Corinna Cremer 
Konfliktberatung und Mediation

Konflikte lösen und wieder gut leben

Blog

Tipp 6 im Umgang mit Konflikten unter Kollegen

Gepostet am 18. Juli 2015 um 8:05

Kultivieren Sie die Technik des Zusammenfassens des Gesagten. Üben Sie dies. Es ist ungewohnt und holprig, aber es ist existenziell wichtig um Inhalte so zu verstehen wie sie gemeint sind. So vermeiden Sie Missverständnisse die ihre Projekte in der Vergangenheit scheitern ließen. Wie geht das: Fassen Sie sich kurz bei der Darstellung eines Sachverhaltes, Vorschlags, oder des Gesprächsthemas. Ihr Gesprächspartner fasst, bevor er darauf inhaltlich antwortet, Ihr Gesagtes mit eigenen Worten zusammen und vergewissert sich, ob er dies so verstanden hat wie Sie es meinten. Erst wenn das Gesagte richtig verstanden ist wird darauf geantwortet. Wurde das gesagt nicht richtig verstanden, erklären Sie es noch einmal anders. So, dass es Ihr Gesprächspartner versteht wie Sie es meinen. Der Redner ist dafür verantwortlich, was seine Zuhörer verstehen! Nicht umgekehrt!

Denkweisen wie: “Sie haben mich falsch verstanden“ oder „Sie haben mir nicht richtig zugehört“ sind veraltet und nicht mehr zeitgemäß.

Kategorien: Beruf

Kommentar posten

Uuups!

Oops, you forgot something.

Uuups!

Die eingegebenen Worte stimmen nicht mit dem Text überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

0 Kommentare