Corinna Cremer 
Konfliktberatung und Mediation

Konflikte lösen und wieder gut leben

Blog

Warum Lästern ungesund ist?

Gepostet am 16. August 2019 um 19:40


Warum ist Lästern ungesund? Warum ist Lästern gefährlich?

Viele von uns kennen es, machen es und sind schon selbst "Opfer" gewesen.

Die Rede ist vom "Lästern".

Lästern ist nicht nur schädlich für die Person, über die gelästert wird, sondern ist ebenso schädlich für die Person die lästert.

Lästern ist der Beginn von Mobbing und macht den Lästerer krank.

Warum ist das so?

Während wir lästern, richten wir unseren eigenen Focus, unser eigen Augenmerk, auf das vermeintlich Negative.

Dies trägt vielleicht kurzfristig in einer Gruppe zur Belustigung bei, der oder die, über den gelästert wird, bekommen es häufig gar nicht mit,

die größte Auswirkung hat Lästern aber auf den, der lästert.

Denn dieser schult damit seine eigene Wahrnehmung im Sehen von Negativem.

Der eigene Blick, der eigene Focus wird zum Autofokus und das Wahrnehmen von Schlechtem, Hässlichem und Negativem wird für ihn normal.

Nun, wie wirkt es auf einen Menschen, wenn er sich in erster Linie auf das Negative konzentriert?

So: Er sieht die Welt überwiegend grau, negativ, hässlich und schlecht.

Möchtest du wirklich sein, was du mit Lästern demonstrierst?

Möchtest du wirklich, dass dies deine Welt bestimmt?

Wenn du dies nicht möchtest, richte dein Augenmerk auf das Positive, das Schöne, das Besondere an einem Menschen und sprich darüber. Mach Komplimente und übe Dich in "Wertschätzung" nicht in "Bewertung".

Du möchtest auch nicht bewertet werden und dass Leute über dich lästern.

Oder?

http://www.corinna-cremer-mediation.de/apps/blog/

Kategorien: Antworten auf Lebensfragen


Kommentare sind deaktiviert