top of page

Warum Beziehungen scheitern.


Beziehungen scheitern in der Regel, weil wir unsere Aufmerksamkeit zum Großteil auf den anderen richten, anstatt auf uns selbst.

Wer ist das andere Wesen? Was macht es? Was hat es? Was sagt, will, denkt, erwartet, fordert, plant es?

Es spielt keine Rolle, was das andere Wesen denkt, erwartet, plant.

Eine Rolle spielt nur, was wir "in-Beziehung-dazu-sind".

Unser Glücklichsein findet sich nicht in der "Aktion" des anderen.

Es findet sich nur in unserer "Re-aktion" darauf.

1 view0 comments

Recent Posts

See All

Contact Us

Thanks for submitting!

bottom of page